Kommos blog

Meine Blogs

In den USA verkauft sich die XBoxOne insgesamt 66,456 mal diese Woche und liegt damit deutlich vor der Ps4, die nur 61,536 Stück absetzen konnte...

 

Langsam nimmt die Bone fahrt auf......

 

Weltweite Hardwarecharts  29ter März 2014
Platform N. America Europe  Japan    Global
61,536      48,013    23,813   150,624
35,933      34,759    60,253   146,258
66,456     18,509        N/A         91,829
  6,412      12,117     41,462     73,716
11,877      20,269     16,990    65,136
15,359        8,967     13,221    40,771
16,332      11,802           247    30,723
      844         5,147       3,714     13,784
  4,632         4,908           188     10,771

 

...

http://www.giveback.be/gifs/06/aIyHOpI.gif

 

...nur glaubt nicht, dass Amerika jetzt über den Rest der Welt bestimmt. images/smilies/m-lol2.gif

 

An dieser Stelle liebe Boner, möchte ich Euch wissen lassen, dass es mich hart getroffen hat, dass ihr mich als Troll abstempeln wollt. Deshalb hab ich versucht Euch mit diesen Vkz etwas aus Eurem Selbstbewustseinstief herauszuholen. Ich hoffe es ist mir geglückt. Ich muss aber einfach weiterhin objektiv berichten dürfen damit manche User hier nicht übermütig werden.

Ich weiß nicht wie es dazu kommt, dass ihr Euch so schnell angegriffen fühlt, oft nicht richtig argumentieren oder formulieren könnt. Es ist auch eigentlich egal, hauptsache ihr habt Euren spaß - wir haben alle unseren spaß.

Ihr braucht Kinekt nicht vor mir zu verteidigen, ich glaube Euch, dass es absolut sinnvoll ist dafür 100€ mehr auszugeben. Schließlich werden noch eine Menge Games rauskommen, die den Mehrpreis rechtfertigen... Dass es bis es soweit ist noch etwas Übung braucht um sich darauf einzustellen ist verständlich...

 

Ich für meinen Teil werde weiterhin die volle Sonypower nutzen. Es ist nicht so, dass ich glaube, dass die Box eine Drecksmaschine ist die nichts kann und nur scheiße ist (wie ich mir hier vorwerfen lassen muss). Nein - es geht mir um das Lebensgefühl was ich mit einer Konsole habe; und um die Philosophie des Unternehmnes. Lasst es mich so sagen: Ich benutze meinen Kopf und mein Gefühl mit wenn ich eine Kaufentscheidung treffe - und so eine Kaufentscheidung fällt bei mir  komplexer aus als nur auf ein Must-have-Game zu sabbern oder auf den Preis. Das Gesamtpacket muss stimmen, es muss...da reichen manchmal Worte nicht   - es ist auf andere Art so wie...

 

 

...und zu den Vorwürfen dass ich arrogant rüberkomme sage ich nur eins:

 


16 Kommentare

außerdem: InFAMOUS S.S. teilweise ausverkauft.

 

Der neue Trailer zu Watch Dogs weckt tatsächlich wieder mein Interessse für den Titel. Nach einigen Meldungen hinsichtlich "katastrophaler" Grafik und dem genialen GTA5 war WD für mich erstmal kein Thema mehr. Der neue Trailer (bitte auf 720p stellen) macht aber Laune und Lust auf mehr. Der Trailer entstand auf Basis der Ps4-Version.

Über Versionsunterschiede hinsichtlich der Auflösung wollten die Entwickler noch keine Stellung beziehen.

https://

 

InFAMOUS Second Son scheint (zumindest) in Deutschland besser zu laufen als Erwartet. Nachdem der Titel weltweit innerhalb von 2Wochen die Millionenmarke geknackt hat,   melden Media Markt und Amazon (jeweils DE) zur Zeit ausverkauft zu sein. Nachschub gibt es voraussichtlich ab dem 11. April.


4 Kommentare

Ps4 images/smilies/SC16.gif ...dazu gibts jetzt die InFAMOUS images/smilies/SC16.gif  Verkaufszahlen: Triple images/smilies/SC16.gif Sony


 

                

 

USA Software Vkz 22.März:                                                               UK Software Vkz 22.März:

1 PS4 inFAMOUS: Second Son 370,397                                       1. PS4 inFAMOUS: Second Son   77,405
2 PS4 Metal Gear Solid V: Ground Zeroes 165,641                 2. PS4 Metal Gear Solid V: Ground Zeroes  34,585
3 PS3 Final Fantasy X / X-2 HD Remaster 147,202                3. Xone Titanfail    32,966
4 XOne Titanfall 129,376                                                                   4.  Ps3  Final Fantasy X / X-2 HD Remaster 25,403
5 XOne Metal Gear Solid V: Ground Zeroes 52,010                 5. XOne Metal Gear Solid V: Ground Zeroes11,799
6 PSV Final Fantasy X / X-2 HD Remaster 42,188                   6. Ps3 Metal Gear Solid V: Ground Zeroes  8,828
7 PS3 Metal Gear Solid V: Ground Zeroes 41,970                    7. X360 Minecraft     8,230
8 X360 Minecraft 35,879                                                                   8. X360 Southpark   8,188
9 X360 Dark Souls II 32,375                                                             9. PSV Final Fantasy X / X-2 HD Remaster  7,547  
10 PS3 Dark Souls II 31,392                                                           10. X360 Dark Souls 2   6,855

 

Übersicht Hardware Nordamerika,  Europa und Japan 22.März (Europa und Japan evtl nicht aktuell)


Platform N. America      Europe       Japan        Global
94,748                72,389       31,516     220,349
36,228                34,113       37,757     120,699
81,107                23,037         N/A         112,513
   5,627               10,399        37,179       65,434
12,389               18,038       15,246       60,106
17,918                 8,514         9,834        39,376
15,930               10,953            268        29,371
      809                  4,480          3,215       12,044
   4,200                 4,052              135         9,281

 

Hardware-Vkz USA 22.März                                                    Hardware-Vkz UK 22.März

Platform Weekly (change) Total                                              Platform Weekly (change) Total
88,740 (+88%) 2,818,215                                               20,739 (+108%) 730,024
74,957 (-29%) 2,563,597                                                14,327 (-26%) 501,890
33,251 (+3%) 12,150,923                                                  5,050 (-4%) 2,366,635
16,354 (+3%) 2,351,043                                                   3,284 (+1%) 8,799,351
14,552 (-15%) 42,638,354                                                2,464 (-7%) 5,840,682
11,035 (-11%) 26,037,984                                                 2,400 (+13%) 253,057
5,133 (+3%) 1,746,874                                                      1,925 (+3%) 479,676
3,747 (-5%) 41,481,620                                                        247 (-21%) 8,638,039
738 (-10%) 19,796,426                                                           75 (-11%) 4,405,119


Hier die weltweiten Hard- und Softwareverkaufszahlen vom 15.März :

Global Hardware by Platform
Platform Weekly (change) Total
155,157 (+108%) 3,908,869
132,051 (-1%) 6,343,001
116,679 (-6%) 43,580,074
61,477 (-0%) 81,505,406
56,057 (-7%) 7,860,493
36,817 (-3%) 5,889,751
32,219 (-2%) 80,454,364
13,318 (-6%) 80,477,507
9,680 (-10%) 100,553,380                                                          

1.                                                                                                                            VKZ,  Gesamt-VKz,  Woche

   Titanfall on XOne - Electronic Arts, Shooter                       902,010           902,010      1                                    
2.
Dark Souls II on PS3 - Namco Bandai Games, Action       566,367          566,367       1

3. Dark Souls II on X360 -                                                                                      231,338          231,338       1

4. Titanfall on PC -                                                                                                   122,569          122,569        1

5. Yoshi's New Island on 3DS - Nintendo, Action                                      112,692          112,692         1

6. South Park: The Stick of Truth on X360 -  Ubisoft, Role-Playing      71,400          297,189         2

7. South Park: The Stick of Truth on PS3 Ubisoft, Role-Playing            69,793          272,915         2

8. Minecraft on X360 - Microsoft Game Studios, Adventure                  55,538      3,888,265       41

9. Pokemon X/Y on 3DS - Nintendo, Role-Playing                                      49,732    10,619,802       23

10. Grand Theft Auto V on PS3 - Take-Two Interactive, Action             43,740    17,055,370      26

11. Plants vs Zombies: Garden Warfare on X360 -                                     37,007          175,086        3

12. Donkey Kong Country: Tropical Freeze on WiiU - Nintendo,            35,333           401,856       5

13. Youkai Watch on 3DS -Level 5, Role-Playing                                          35,262           570,819     36

14. Call of Duty: Ghosts on PS3 Activision, Shooter                                   34,935        7,625,913     19

15. Call of Duty: Ghosts on X360 - Activision, Shooter                              29,010        8,358,218     19

16. Diablo III on PC - Activision, Role-Playing                                                 28,646        3,458,874     96

17. Grand Theft Auto V on X360 - Take-Two Interactive, Action           27,916      13,573,371     26

18. The LEGO Movie Videogame on X360 - Warner Bros, Action          27,618            349,716      6

19. Battlefield 4 on PS3 - Electronic Arts, Shooter                                     25,018         2,512,210    20

20. FIFA Soccer 14 on PS4 - Electronic Arts, Sports                                  24,476          1,684,075   18

21. The Elder Scrolls V: Skyrim on PS3 - Bethesda, Role-Playing         23,848          5,379,364 123

22. Thief on PS4 - Square Enix, Action                                                            23,835             362,986     3

23. Call of Duty: Ghosts on PS4 - Activision, Shooter                               23,825          1,993,218   18

24. FIFA Soccer 14 on PS3 - Electronic Arts, Sports                                  23,344           5,550,525  25

25. Battlefield 4 on PS4 - Electronic Arts, Shooter                                   23,208           1,627,587  18

26. Need for Speed Rivals on PS3 - Electronic Arts, Racing                   22,431              780,663   17

27. Call of Duty: Black Ops II on PS3 -Activision, Shooter                      21,341         11,138,755   70

28. Gran Turismo 6 on PS3 - Sony C.E. America, Racing                         20,922            2,122,894  15

29. Killzone: Shadow Fall on PS4 - Sony Computer E., Action             19,595            1,550,910  18

30. Call of Duty: Ghosts on XOne - Activision, Shooter                          19,522            1,617,037  17


16 Kommentare

...oder anders gesagt,  "nur" um 106%  steigen die Verkäufe der Ps4 zum Release von InFamous Second Son in UK. Ist diese Zahl Aussagekräftig? Für sich genommen vielleicht schon, aber denken wir doch einmal genauer nach...

Ich behaupte, dass wenn die Ps4 konstant lieferfähig wäre, die Verkäufe durch den Release mindestens um 500% gestiegen wären. So kann es nur ein kurzfristiger Nachschub an Konsolen gewesen sein, der die Zahl mal eben um 106% zur Vorwoche hat steigen lassen. Somit sind Vergleichszahlen zu Vorwochen bei Ps4-Verkäufen eigentlich ohne Aussagekraft, weil bei der derzeitigen Knappheit eh jede Konsole die in den freien Verkauf geht sofort wieder durchverkauft wird - egal was released wird.

Jetzt zur etwas unerfreulicheren Analyse (zumindest für die 3-4 verbliebenen FanBoners)

Was die ganze Sache für Microsoft und den Titanfall-Release bei genauer Betrachtung natürlich noch schmerhafter macht. Nimmt man an, dass sich die Ps4 trotz Knappheit in UK immernoch im Verhältniss 1,5:1 zur XBox-One verkauft (So war das Verhältniss offiziel im Januar), ist der Push von +96%  zur Vorwoche für die Bone zum Titanfall Release eher ein Desaster als ein Erfolg...

 

...nochmal zur Erinnerung: Ps4=Knappheit + 106%, XBoxOne=Überquellende Lager +96% images/smilies/m-lol2.gif

 

Intern müßte die Diskussion bei Microsoft also in etwa so aussehen:

 

 

Sony hingegen zieht mal wieder lachend an allen vorbei ...

 

images/smilies/banderas.png images/smilies/banderas.png images/smilies/banderas.png

 

Für diejenigen die es nicht wahr haben wollen, hier kurz eine Grafik zum "Selbstverständnis" woran es liegen könnte:

   

http://www.next-gamer.de/news/ps4-verkaufszahlen-verdoppelt-infamois-ist-fur-ps4-das-was-titanfall-fur-xbox-one-ist/


24 Kommentare

Filmausschnitt zur Ps4 Entwicklung:

So ähnlich trug es sich zu bei Sony nachdem Bill seinen Höhenflug bekam.

Kurze Inhaltsangabe:

Eine blonde Frau (steht für die Unschuld und Reinheit von Sony), geht nach Japan zum Meister der Schwertbauer Hattori Hanzo (steht natürlich für Sony als Konsolenhersteller und deren Mastermind Ken Kutaragi). Hanzo will eigentlich keine Schwerter (Playstation) mehr bauen - sieht aber, dass Bill (offensichtlich = Bill Gates// Microsoft/XBoxOne) seine Philosophie Missverstanden hat und beseitigt werden muss, weil er böses tut (Knebelkonsole, Knebelverträge, Verbrauchertäuschung). Er baut sein Meisterstück (Playstation4) - der Rest ist Geschichte....

Soviel dazu. Hier ein vertragliches Beispiel...

Sonys Verantwortlicher für Publisher und Developer Relations Adam Boyes, gab auf Twitter Einblicke in die eigenen Verträge. Hier wird ersichtlich, auf welchen Plattformen die Entwickler ihre Titel nicht veröffentlichen dürfen, bevor sie auf PlayStation-Systeme erscheinen:


Adam Boyes ‏@amboyes

In the interest of transparency, I want to share our Dev clause that lists which platforms you cannot release on. pic.twitter.com/cJD46rFKcl

 

Microsoft hat sich in den letzten Monaten unter anderem bei Indie-Entwicklern nicht unbedingt beliebt gemacht. Dazu tragen unter anderem die Knebelverträge bei, mit denen die Entwickler gezwungen werden, ihre Titel entweder früher oder gleichzeitig auf allen Plattformen inkl. Xbox zu veröffentlichen oder sie gar nicht auf einer Xbox-Plattform veröffentlichen zu dürfen, wenn sie zuvor auf einer anderen Plattform erschienen sind.

Bei Sony könnte man kontern, indem ähnliche Verträge aufgesetzt werden, womit allerdings die ganze positive Arbeit und die Förderung von kleinen Studios in der Vergangenheit zunichte gemacht würde. Stattdessen gibt man den Entwicklern Handlungsfreiheit und macht sich über Microsofts Vertragsgestaltung lustig.

 

Sony images/smilies/SC16.gif

 

Haters und Bone- Käufer:

 

Kinektgestörte die so aussehen, können noch hoffen. Kommo hilft bei Bereitschaft... images/smilies/SC31.png


20 Kommentare

"Die Xbox One wird während der ganzen Generation hinter der PS4 liegen, und der Abstand wird nicht klein sein. Das wird genug sein [für die PS4], um sich deutlich bei den Exklusivspielen hervor zu tun," 

 

Was vielen hier schon klar sein dürfte, wird jetzt (mal wieder) von einem Brancheninsider untermauert. Zwar sind diese Aussagen derzeit nur Spekulationen, sie zeigen jedoch, dass in der Branche eine ähnliche Stimmung vorherrscht wie hier. Ahsan Rasheed ist durch sein Insiderwissen durchaus bekannt und hatte zuletzt Anfang Januar per Twittereintrag über ein bis 20.Februar bevorstehendes Performence-Update der XboxOne berichtet - es soll der Box 10% mehr Leistung bringen...

"Zwar hat Microsoft für die Xbox One noch einige Verbesserungen auf Lager", so Ahsan Rasheed, "aber der Konkurrent wird so etwas auch bieten. Die PS4 hat mehr im Tank übrig, was sie noch zeigen wird. Sie wurde bei der Hardware vorausschauender designt," meint Ahsan Rasheed. Außerdem erzählt er weiter, dass ihm ein Coder von Call of Duty: Ghosts gesagt hat, das Infinity Ward damals mehr von der Xbox One-GPU benutzen wollte, was Microsoft nicht zugelassen hat.

Für "Resolution Gate" (die PS4-Versionen haben hin und wieder höhere Auflösungen) sind die Entwickler aber dankbar, da Microsoft auf diese Weise dazu gedrängt wird, mehr Ressourcen freizugeben. Das führt zwar nicht zum Gleichstand mit der PlayStation 4, aber es soll helfen, sagt Ahsan Rasheed. Den Original-Artikel gibts bei DualShockers.

 

Durch die Rechte an Gears of War hat MS zumindest schonmal Futter für die nächsten 5 exclusiven "Innovativ-Games"...

 

Hier eine Grafik von Games.de zu den aktuellen Verkäufen der Hardware und Games 


 

 

 

images/smilies/banderas.png images/smilies/banderas.png images/smilies/banderas.png


11 Kommentare

Zwar berichten einzelne User davon, dass die Ps4 in irgendeinem Markt zu bekommen sei - ein Normalzustand ist dies aber nicht. Weder hierzulande  noch in Großbritanien, wo Ende Januar wieder neuer Nachschub an Ps4 Konsolen eintrifft, können sich die Kunden auf  den freien Verkauf freuen - im Gegenteil: Die meisten Konsolen gehen an Vorbesteller raus, die paar Stückzahlen die in den freien Verkauf gehen, werden den Verkäufern quasi schon am Lager aus der Hand gerissen. Darron Nielsen von GameStop dazu: “Wir verkaufen die Konsolen genauso schnell, wie wir sie geliefert bekommen.” Aktuellen Berichten aus Großbritannien zufolge sieht es bei anderen Händlern ähnlich aus.

 

Während Microsoft sich püntlich zur Winterolympiade vergeblich bemüht nach dem  "Youtube-Werbe-Skandälchen" in Sotschi die Disziplin "Eisrudern" einzuführen, hat Sony ganz andere Probleme: Zu viel Erfolg. Zum Glück hat man in weiser Voraussicht Driveclub verschoben und auch andere Spielekracher hintenangestellt. Nicht auszudenken wie verzweifelt die Gamer wären, wenn jetzt auch noch jede Menge an Must-have-Titeln zu haben wären.

 

Es scheint zur Zeit zumindest fraglich, ob zum Start vom heiß erwarteten "Real-Next-Gen-Game" Infamous: Second Son am 21.März  jeder der eine Ps4 haben möchte auch eine bekommt.

 

Gegenüber der Webseite von Euro am Sonntag sagte Sonys Marketing-Chef Ulrich Barbian schon am 23. November 2013, dass es "erheblich mehr Vorbestellungen für die PS4 als für die PS3 zum Deutschlandstart vor sieben Jahren" gebe. Dass Sony den Hype um die Konsole zusätzlich anfache, indem es Liefermengen künstlich verknappe, dem widersprach Barbian. Man wolle seinen Fans gerecht werden und so viele Konsolen verkaufen wie man könne. Die Kapazitäten seien jedoch begrenzt. Eine Normalisierung der Liefersituation erwarte er vor Ostern dieses Jahres.
 

Anhand des besvorstehenden Japanreleases, Aussagen von Händlern  und der trotz Spielemangel ungebrochenen Nachfrage, scheint es heute zumindest zweifelhaft ob es die Ps4 vor Juli schafft der Nachfrage gerecht zu werden und den freien Verkauf  konstant zu decken...

 

Hier mal was ganz anderes bevor es sachlich weitergeht. Auf den Link zum Video bin ich in der Shoutbox gestoßen. Kennen vielleicht die meisten schon, ist aber zur Auflockerung nochmal ganz lustig. Dank an den User Tien. Habe mich weggeschmissen... images/smilies/m-rofl3.gif

 

Hier ein Artikel der Wirtschaftswoche zur derzeitigen Situation:

 

Seit dem Release im November 2013 ist die Konsole nahezu überall komplett vergriffen.  Warum müssen Spieler so lange auf eine PS4 warten? Dieser Frage geht die Webseite wiwo.de (Wirtschaftswoche) nach und analysiert in einem Artikel, warum Sonys PlayStation 4 bereits seit dem Release am 29. November 2013 restlos ausverkauft und eine Besserung nicht in Sicht ist. Wer die PS4 am Launch-Tag in seinen Händen halten wollte, musst die Spielekonsole rechtzeitig vorbestellt haben. Amazon.de etwa, einer der größten Online-Händler Deutschlands, garantierte die pünktliche Auslieferung zum PS4-Launch nur jenen Käufern, die die Bestellung vor dem 5. August aufgegeben hatten. Wer die PS4 nach diesem Stichtag in seinen Amazon-Einkaufswagen legte, musste sich bis Weihnachten auf die neue Spielemaschine von Sony gedulden. Bei lokalen Händlern sah die Situation kaum anders aus.

Kurz vor dem Launch der PlayStation 4 haben wir Dutzende Filialen von Saturn und Media Markt in ganz Deutschland abtelefoniert. Wir fragten, in welchen Märkten die PS4 am Launch-Tag erhältlich ist. Das magere Ergebnis: Nur in 5 Prozent der Fälle sagte man uns zu, dass wir eventuell eine PS4 kaufen könnten. Allerdings auch nur dann, wenn wir pünktlich zur Ladenöffnung erscheinen. Häufig bekamen wir jedoch zu hören, dass keine Konsolen mehr vorhanden seien. Auch jetzt, anderthalb Monate später, gleicht es einem Glücksfall, sollten PS4-Konsolen bei einem Händler vorrätig sein. Vor wenigen Tagen riefen wir erneut bei Märkten von Saturn und Media Markt an. Wir wollten wissen: Haben die Elektronikmärkte eine neue PS4-Lieferung erhalten und sind die Konsolen wieder vorrätig?

Während manche Märkte überhaupt keine Informationen vorliegen hatten, ab welchem Datum die PS4 wieder vorrätig sein wird, rechnete ein Großteil damit, bis Ende Januar oder Anfang Februar eine neue Lieferung der begehrten Konsole zu erhalten - konkrete Termine konnte man uns aber keine nennen. Interessierte sollten sich jedoch vor Ort bei ihrem Markt informieren, ob die PS4 vorrätig ist, wie wir von einem Saturn-Mitarbeiter erfuhren. Denn manche Filialen scheinen regelmäßig kleinere Lieferungen zu bekommen. Wer eine PS4 bei Saturn oder Media Markt kaufen will, ruft am besten bei der Hotline eines Marktes in seiner Nähe an und erfragt den aktuellen Status. Bei Amazon.de ergibt sich ein ähnliches Bild. Wer die PS4 bis zum 28. November 2013 bestellte, erhält sie, so schreibt es der Online-Händler auf seiner Produktseite, bis spätestens Ende Januar. Wie lange sich Spieler gedulden müssen, die jetzt eine PS4 bestellen, ist nicht bekannt. Wer aktuell eine PS4 kaufen will, muss auf Alternativen wie Ebay oder auf Amazon-Marketplace-Anbieter zurückgreifen. Allerdings wechselt die PS4 dort die Besitzer derzeit selten für unter 500 Euro.
Warum sind keine PS4-Konsolen erhältlich?

Die Nachfrage nach der PS4 ist riesig. Auf der CES 2014 in Las Vegas Anfang des Jahres gab Sony bekannt, dass bis zum 28. Dezember 2013 rund 4,2 Millionen PS4-Konsolen weltweit verkauft wurden. Bis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres am 31. März will das Unternehmen 5 Millionen Einheiten absetzen. Doch warum ist die PS4 denn nun überall ausverkauft? Die Wirtschaftswoche begründet das in ihrer Analyse auf wiwo.de, dass "Fertigung und Logistik einerseits und das kosten- und erlösoptimierte Management der Produktion anderseits überaus komplex sind". Dass Sony die Produktion schnell mal hochfahren könnte, das funktioniere in der Fertigung von Computertechnik nicht mehr.

Jeder einzelne Hardware-Baustein, sei es die CPU, die Festplatte oder lediglich das Netzteilkabel, würden bereits Monate vor dem Release des fertigen Produktes bei Zulieferern bestellt und "just in time an die Fabriken und Auftragsfertiger geliefert", berichtet wiwo.de weiter. Fehle für ein Bauteil der Nachschub, könne dies den gesamten Produktionsprozess beeinflussen. "Umso mehr, wenn die Hersteller nicht mal die in der Branche sonst üblichen regionalen Zwischenlager bei den Distributoren auffüllen", schreibt wiwo.de im PS4-Artikel weiter. Die Konsolen, die Sony produziert, werden derzeit ausgeliefert und verkauft. Dass die PS4 zum Release besonders gefragt sein dürfte, zeichnete sich schon Monate vor dem Launch ab. Bereits zur Gamescom im August vergangenen Jahres vermeldete Sony, dass die PS4 weltweit mehr als 1 Million Mal vorbestellt wurde. Anfang Oktober 2013 könnte diese Zahl bei mehr als 1,5 Millionen gelegen haben, vermutete Branchen-Analyst Michael Pachter.

 

Preisverfall bei Hardware-Komponenten.

 

Die Materialkosten für PS4-Konsolen, die Sony als erstes produzierte, dürften höher gelegen haben als für Geräte, die um den Launch herum gefertigt wurden. "Selbst wenn Sony im Sommer gegengesteuert hat, was anzunehmen ist, lassen sich weder die Bestellmengen noch die Fertigungskapazitäten binnen weniger Monate beliebig hochschrauben", schreibt wiwo.de weiter. Schließlich sei ein Unsicherheitsfaktor unkalkulierbar. Denn wie lange der Hype um die PS4 bestehen bleibe, ließe sich nicht konkret vorhersagen. Richtig teuer wäre es für IT-Unternehmen, große Lagerbestände zu erzeugen. Weil die PS4 im Grunde aus PC-Komponenten bestehe, treffe das auf Spielekonsolenunternehmen inzwischen genauso zu wie auf Computerhersteller.

Als Grund nennt die Wirtschaftswoche einen konstanten Preisverfall bei Hardware-Komponenten. Demnach könnten die Materialkosten bei PS4-Konsolen, die Sony im Herbst fertigen ließ, höher gelegen haben als bei Geräten, die um den Launch herum produziert wurden. "Wer also zu viel auf die Halde legt, kann anschließend bloß noch dem Wertverfall seiner Technik zusehen", schreibt wiwo.de weiter. Verkalkulieren sich Hersteller bei den Bestellungen, könnten schnell fünf- oder sechsstellige Beträge verloren gehen. Der Gewinn dürfte bei später produzierten Konsolen demnach höher ausfallen als bei Geräten, die zuerst gefertigt wurden.

Die mit teurer Hardware ausgestatteten Geräte "müssen nach Wochen mit Nachlass verkauft werden - teils sogar unter den Produktionskosten, um zumindest die Lager zu räumen". Davon sei Sony aktuell aber weit entfernt. "Aber das Prinzip des Preisverfalls gilt natürlich trotzdem", schreibt die Wirtschaftswoche in ihrem ausführlichen PS4-Artikel weiter.

 

Wie sieht es bei Euren Vorbestellungen aus? Was sagen Eure Händler? Was sagt Amazon?

 

Ich sage: Ps4 images/smilies/SC16.gif


26 Kommentare

13. bis zum 19. Januar 2014

 

1.)3DS – 47.438 (Vorwoche: 60.254) / 14.946.067
2.)PlayStation Vita – 26.963 (Vorwoche: 32.016) / 2.489.736
3.)PlayStation 3 – 13.243 (Vorwoche: 14.845) / 9.777.847
4.)Wii U – 11.443 (Vorwoche: 14.020) / 1.602.164
5.)PSP – 4.024 (Vorwoche: 4.758) / 20.090.474
6.)Xbox 360 – 273 (Vorwoche: 281) / 1.640.317

 

Sowtware interressiert kein Schwein. Deshalb hier auch nicht abgedruckt.


Zu Vita: Alle die, die meinen Vita-TV bringt diesen Aufschwung, irren: Letzte Woche betrug der Anteil mit 2600 nicht mal ein zehntel der Gesamt-Vkz. Von dieser Woche kenne ich die Split-Zahlen noch nicht.

 

WiiU könnte eigentlich von Media Create nach der Wii auch bald aus der Wertung genommen werden...

images/smilies/SC31.png


4 Kommentare

Ich hab gestern nur das Ende von DSDS mit der Psychobraut zufällig geguckt.

Mußte dann heute beim BLÖD lesen feststellen, dass ich die Titten verpasst habe.

 

http://www.clipfish.de/special/dsds/video/4037608/sexy-tanja-tischewitsch-beim-dsds-casting-2014/?utm_source=Youtube&utm_medium=Link&utm_term=Videoseite&utm_content=DSDS&utm_campaign=Clipfish

 

 

Wir kennen es alle das Problem, ist ein Mann ehrlich bekommt er meist eins aufn Deckel.

Wie peinlich sich die Leute alle über Kay-One ausgelassen haben. Dabei hat er nur sein zweites Gehirn sprechen lassen. Aber der Reihe nach...

 

TT alias TanjaTischewitsch (oder auch TittenTanja) tritt mit ihren (Gesangs)Argumenten bei DSDS auf. Dieter findet Sie optisch und von der Art her gut (stimmlich nicht). Kay-One flirtet derbe mit ihr sagt zu ihr  „Aussehen top. Ausstrahlung top. Zähne top. Arsch top. Augen top. Stimme scheiße. Aber weil wir nicht bei 'The Voice' sind, kriegst du mein Ja.“

 

Kommo meint images/smilies/a-goodwork.gif

 

Die "Weiber-Jury" hatte mit nein gestimmt und war danach angepisst vom "schwänzelnden" Verhalten der "Herren-Jury"... Mieze verließ sogar beleidigt das Jury-Pult. „Wie leicht die das hatte, euch um den Finger zu wickeln“, regte sich die Berliner Sängerin später hinter der Bühne auf. „Mein Kopf hat Nein gesagt, aber da gab's noch jemand anderen“, sagte der Rapper mit Blick bedeutungsvollem Blick nach unten. „Der hat Ja gesagt...“


Ich kenn den K-O nicht, aber das war mal nen sympathischer Auftritt images/smilies/m-smile.gif

 

Ehrlich, warum immer moralisch, angepasst oder um es anders zu sagen: Why so serious?

 

Das schlimmste allerdings sind die Bildleser, die auf dieses Theater reinfallen und in den Kommentaren ablästern. Noch schlimmer die Männer, die soetwas Niveaulos finden. Mein Gott, es ist DSDS. Ich fand die Entscheidung mal mit der Hose abzustimmen und vorallem dazu zu stehen irgendwie erfrischend!

 

So entscheiden millionen von Männern täglich, nur verpacken sie Ihre entscheidungen anders...

 

In dem Sinne, haltet die Ohren steif Jungs


10 Kommentare

Da in den News seit 2Wochen keine Japancharts mehr zu finden sind, hier mal ein Update:

23.12.2013 bis 29.12.2013

(Die VKZ vom 30.12.2013-05.01.2014 findet ihr im Anschluss.)

Hardware:

 

1. 3DS – 208.893 / 14.694.011
2. Wii U – 79.174 / 1.518.427
3. PSV – 75.207 / 2.275.139
4. PS3 – 27.020 / 9.568.500
5. PSP – 9.451 / 19.608.493
6. Wii – 2.719 / 12.738.079
7. Xbox 360 – 770 / 1.607.559

 

Software:

 

01. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo / 3DS) – 225.418 / Neu
02. PazuDora Z: Puzzle & Dragons Z (GungHo Online Entertainment / 3DS) – 198.968 / 1.005.697 (-27%)
03. Final Fantasy X/X-2 HD Remaster (Square Enix / PS3) – 182.638 / Neu
04. Pokemon X / Y (Pokemon Co. / 3DS) – 156.483 / 3.976.829 (-32%)
05. Final Fantasy X/X-2 HD Remaster: Twin Pack (Square Enix / PSV) – 134.645 / Neu
06. Wii Party U (Nintendo / Wii U) – 87.262 / 518.766 (-32%)
07. New Super Mario Bros. U (Nintendo / Wii U) – 75.131 / 965.794 (-34%)
08. Super Mario 3D World (Nintendo / Wii U) – 71.159 / 410.041 (-23%)
09. Monster Hunter 4 (Capcom / 3DS) – 40.338 / 3.293.312 (-13%)
10. Animal Crossing: New Leaf (Nintendo / 3DS) – 37.300 / 4.017.159 (-17%)
11. New Dynasty Warriors: Gundam (Bandai Namco Games / PS3) – 37.294 / 150.787 (-67%)
12. Friend Collection: New Life (Nintendo / 3DS) – 28.424 / 1.580.067 (-29%)
13. Battle For Money Sentouchuu: Densetsu no Shinobi no Survival Battle! (Bandai Namco Games / 3DS) – 28.323 / 194.918 (-10%)
14. Inazuma Eleven Go Galaxy: Big Bang / Supernova (Level 5 / 3DS) – 26.566 / 169.867 (-10%)
15. Disney Magic Castle: My Happy Life (Bandai Namco Games / 3DS) – 24.935 / 427.070 (-38%)
16. New Super Mario Bros. 2 (Nintendo / 3DS) – 23.623 / 2.225.734 (-23%)
17. Aikatsu! 2-nin no My Princess (Bandai Namco Games / 3DS) – 23.120 / 170.716 (-43%)
18. One Piece: Unlimited World Red (Bandai Namco Games / 3DS) –22.639 / 186.817 (-17%)
19. Final Fantasy X HD Remaster (Square Enix / PSV) – 22.619 / Neu
20. Taiko no Tatsujin: Wii U Version! (Bandai Namco Games / Wii U) – 22.204 / 96.076 (-14%)



 

 

Soft- & Hardware-Charts (30. Dezember 2013 – 5. Januar 2014)

 

Hardware:

 

1. 3DS – 187.920 / 14.881.931
2. PSV – 88.169 / 2.363.308
3. Wii U – 60.548 / 1.578.975
4. PS3 – 40.941 / 9.609.441
5. PSP – 12.069 / 19.620.562
6. Wii – 1.727 / 12.739.806
7. Xbox 360 – 1.124 / 1.608.683

 

Sowtware:

 

01. Pokemon X / Y (Pokemon Company / 3DS) – 152.888 / 4.129.717 (-2%)
02. PazuDora Z: Puzzle & Dragons Z (GungHo Online Entertainment / 3DS) – 151.806 / 1.157.503 (-24%)
03. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo / 3DS) – 68.578 / 293.996 (-70%)
04. Wii Party U (Nintendo / Wii U) – 66.708 / 585.474 (-24%)
05. Super Mario 3D World (Nintendo / Wii U) – 60.397 / 470.438 (-15%)
06. New Super Mario Bros. U (Nintendo / Wii U) – 56.372 / 1.022.166 (-25%)
07. Final Fantasy X/X-2 HD Remaster (Square Enix / PS3) – 50.033 / 232.671 (-73%)
08. Monster Hunter 4 (Capcom / 3DS) – 48.622 / 3.341.934 (+21%)
09. Battle For Money Sentouchuu: Densetsu no Shinobi no Survival Battle! (Bandai Namco Games / 3DS) – 41.317 / 236.235 (+46%)
10. Final Fantasy X/X-2 HD Remaster: Twin Pack (Square Enix / PSV) – 35.481 / 170.126 (-74%)
11. Animal Crossing: New Leaf (Nintendo / 3DS) – 31.795 / 4.048.954 (-15%)
12. One Piece: Unlimited World Red (Bandai Namco Games / 3DS) – 28.014 / 214.831 (+24%)
13. New Dynasty Warriors: Gundam (Bandai Namco Games / PS3) – 27.971 / 178.758 (-25%)
14. Inazuma Eleven Go Galaxy: Big Bang / Supernova (Level 5 / 3DS) – 23.508 / 193.375 (-12%)
15. Aikatsu! 2-nin no My Princess (Bandai Namco Games / 3DS) – 21.970 / 192.686 (-5%)
16. Taiko no Tatsujin: Wii U Version! (Bandai Namco Games / Wii U) – 21.441 / 117.517 (-3%)
17. Grand Theft Auto V (Take-Two Interactive Japan / PS3) – 19.829 / 625.711 (+44%)
18. Gran Turismo 6 (Sony Computer Entertainment / PS3) – 19.774 / 302.460 (-8%)
19. Friend Collection: New Life (Nintendo / 3DS) – 19.665 / 1.599.732 (-31%)
20. Disney Magic Castle: My Happy Life (Bandai Namco Games / 3DS) – 18.413 / 445.483 (-26%)

 

Sony bei der Hardware wie gewohnt auf Erfolgskurs. Vita geht durch die Decke, Ps3 nach 7Jahren immernoch stark - 3DS ist ne andere Liga.

WiiU hält sich ganz gut gegen die Xbox, die diese Woche nochmal eine historischen Leistung  mit dem knacken der 1000er Marke hinlegt.

 

Bei der Sowtware kann die WiiU dank der Bundles von Wiiu-Party und New Super Mario Bros. U (erster Mio-Seller) einen kurzfristigen Erfolg verbuchen...


7 Kommentare

Man könnte es auch anders formulieren: Erfolg entspannt. Sonys edelster und härtester Kämpfer ("eher würde ich mir eine Kugel in den Kopf jagen als ein Xbox-Game zu spielen") ist zum alles überblickenden Kazfather geworden.

 

Ganz so wie bei mir und den Frauen, so scheint auch Sony diese Gelassenheit seit dem gigantischen Verkaufsstart  und der starken Nachfrage der Ps4 erreicht zu haben.

So erwähnt man mit Playstation-Now fast schon nebenbei eine kleine Revulotion im Konsolen- und Multimediabereich. 

Im Rahmen der CES hat sich Kaz Hirai nun u.a. auch zum Thema 4K geäußert.

Derzeit richtet sich Sony lediglich an Technik-Freaks und sogenannte Early Adopter, die es kaum erwarten können, die neue Technik ihr Eigen zu nennen. Der Mainstream hingegen geht laut Hirai aber weitaus entspannter an das Ganze heran und wartet zunächst die weitere Entwicklung ab.

Daher ist Hirai auch der Meinung, dass sich die 4K-Technologie erst in fünf bis sieben Jahren beim Mainstream durchsetzen wird. Hinzukommt, dass die zur Verfügung stehenden Inhalte im 4K-Format aktuell noch sehr überschaubar ausfallen.

 

Sehr viel mehr muss man dazu auch eigentlich garnicht sagen - genausowenig wie zu Playstation-Now, weil es für uns Europäer sowieso erst frühestens 2015 kommen wird.

 

An Kaz Hirai haben sich alle die Zähne ausgebissen: Don Mattrick - weg! Steve Ballmer - weg! Reggie Fils aim - noch da, wie lange noch?! Das Video zeigt nochmal die glorreiche Kaz-Schlacht um die Nextgen...

 

 

Das schöne daran ist, dass Sony es überhaupt nicht eilig hat. Sie investieren nebenbei in die Zukunft. Man merkt, dass der Fokus in dieser Gen mit der Ps4 wirklich beim Gaming liegt. Man erinnere sich an den zwanghaften 3D-Hype damals. Zu Ps3-Zeiten mußte Sony immer Trommeln um Beachtung zu finden (manchmal auch für Dinge, die reine Zocker garnicht interressierten), - heute wischt man mit PS-Now mal eben im vorbeigehen das zerrfetzte Konzept von der XBox-One als Mediastation auf und läßt das Dreckwasser genüsslich im Klo verschwinden. 

 

Ich würde dieser Tage gerne mal im MS-Hauptquartier lauschen, wie sie die Splitter des Scherbenhaufens der Box aus ihren Körpern ziehen...dieses sogenannten All-in-one-Konzepts. Was für ein Desaster. Terence´s Wortschöpfung Belanglosbox passte niemals besser als dieser Tage...

 

...und die nächste bittere Pille für MS kommt bestimmt:

 

Verfügbare Ps4-Konsolen für den Einzelhandel...dann hat die Zahl der Frustkäufer auch ein Ende und die Verhältnisse werden noch ein bischen deutllicher zurechtgerückt.

 

In diesem Sinne: Ich bin jetzt schon auf den Auftritt von Microsoft auf der E³ gespannt. images/smilies/m-smile.gif


11 Kommentare

kleiner aber feiner GTA5 Leak ohne großartige Spoiler...

 

https://

wird bestimmt bald wieder gelöscht sein, deshalb schnell angucken.

 

Um Euch Leaks reinzuziehen einfach den Filter bei Youtube auf "Heute" oder besser noch "letzte stunde" stellen.

 

Ich werd mich jetzt nicht weiter spoilern lassen - ist zu langweilig...


2 Kommentare

Im Verlauf der Entwicklung des Open-World-Blockbusters “GTA 5″ verbrachten die Jungs von Rockstar über 100 Tage in den Straßen von Los Angeles für die Recherchen zu den Charakteren. Wie Rockstars Sam Houser zu verstehen gab, waren die Unterhaltungen mit FBI-Agenten, früheren Mafia-Mitgliedern und Gang-Mitgliedern aufschlussreich und bedrückend zugleich.

 

 

Im Interview mit The Guardian ging Houser genauer auf die Recherchen für die drei Haupt-Charaktere ein: “Diese drei Protagonisten geben uns die Möglichkeit, differenzierte Geschichten zu erschaffen, keine Reihe von Vorurteilen. Anstatt es so zu machen, dass ein Super-Krimineller mühelos alles machen kann, haben alle ihr Stärken und Schwächen in verschiedenen Bereichen.”

Über den Familien-Vater Michael sagte er: “Wir mochten die Idee eines Protagonisten, der sich mit seiner Familie niederlässt und den Gedanken, wie schlimm das sein muss. Wir haben so etwas noch nie gemacht und man sieht es in Spielen auch nicht wirklich, dass man dieses Konzept von Erziehung und Pseudo-Erziehung aufgreift.”

Insgesamt verbrachte das Team von Rockstar wahrscheinlich mehr als 100 Tage in in den Straßen von Los Angeles mit zum Teil sehr zwielichtigen Gestalten, wie House anmerkte: “Wir waren für unsere Recherchen wenigstens 100 Tage in Los Angeles. wahrscheinlich mehr. Die ganze Nacht unterwegs mit seltsamen Leuten, merkwürdige Cops, die uns herumgeführt haben, viele Untersuchungen mit eigenen Augen.”

 

“Wir haben mit FBI-Agenten gesprochen, die undercover gearbeitet haben, Experten der Madia, Straßen-Gangster, die den Slang kennen – wir haben sogar ein echtes Gefängnis besucht. Diese armen Kerle mitten in der Salzwüste, Meilen entfernt. Das war aufschlussreich und bedrückend zugleich.”

Copy&Paste von Play3.de


4 Kommentare

“Der Sport für einsame Psychopathen und angehende Triebtäter. Beim Wandern gibt es viel zu erleben. Verbringen Sie Tage im Wald und sprechen Sie mit Tieren. Machen Sie sich mit den immer gleichen Gedanken völlig verrückt. Lassen Sie sich von Raubtieren anfallen. Sitzen Sie in der Dunkelheit und fragen Sie sich, was dort draußen lauert und sie töten möchte. Malen Sie sich wilde Sexfantasien aus. Wandern – ein gesunder Sport für jedermann.” Soviel zum  Wandern im Bereich Fitness&Entspannung images/smilies/xdsmileyvj7.gif

 

Das ist einer von drei neuen Bereichen die auf der offiziellen Webseite von “GTA 5″  freigeschaltet wurden. Außerdem enthalten:“Musik & Unterhaltung” sowie “Sicherheit & Ruhe”.

mehr davon:

http://www.rockstargames.com/V/de_de/restricted_content/restricted_content_agegated/ref?redirect=http%3A%2F%2Fwww.rockstargames.com%2FV%2Fde_de%2F&hash=5484d43c6d4e25992eb8eb32abbab7c5

 

Der Ammu-Nation Spot images/smilies/m-rofl3.gif

 

 

 

 

 

Geilo - Vorfreude wird immer größer! images/smilies/m-smile.gif


13 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden